10 fantastische Cocktailideen

Ein Hoch auf den Cocktail-Genuss! Wir haben 10 tolle Cocktailideen für Sie vorbereitet. Nach und nach werden wir sie hier präsentieren. Von klassisch bis kreativ und experimentell, von simpel bis komplex, ist alles dabei – genau das Richtige für den entspannten Start ins Wochenende und gesellige Abende mit Freunden.

Lassen Sie sich verführen zum Ausprobieren und Genießen.

Cocktail No. 1: Yellow Boxer

Cocktail No 2: Grenadine Spritzer

Cocktail No 3: Gin Basil Smash

Yellow Boxer
Foto vom Spicy Orange
Spicy Orange
Foto vom Rubino
Rubino
Foto vom Old Fashiones
Old Fashioned
Foto vom Mary Mary Lady
Mary Mary Lady
Foto vom Limetten Spritz
Limetten Spritz
Foto vom Holy Cherry
Holy Cherry
Foto vom Grenadine Spritz
Grenadine Spritz
Foto vom Friesenkracher
Friesenkracher
Foto vom Basil Smash
Basil Smash

Cocktail No. 1

Yellow Boxer

Der Yellow Boxer überzeugt vor allem durch seine fruchtig-intensiven Zitrusnoten. Mit seinem erfrischenden und leichten Geschmack ist er der ideale Sommercocktail.

Üblicherweise entsteht dieser Cocktail durch Zugabe von Tequila. Wir aber finden, dass ein klassischer London Dry Gin mit typischer süßlich-bitterer Wacholdernote und feiner Würze, kombiniert mit den fruchtig-zitrusartigen Nuancen der weiteren Zutaten, den Yellow Boxer besonders aufregend macht.

Trauen Sie sich und probieren Sie diese experimentelle Variante!

Für unsere Variante des Yellow Boxer benötigen Sie:

  • 2 cl Mandarinensirup
  • 2 cl Zitronensaft
  • 10 cl Orangensaft
  • 10 cl Tonic Water
  • 2cl Gin
  • Eiswürfel nach Belieben

Unsere Gin-Empfehlung für den Yellow Boxer:

> Gin de Cologne Classic <

Cocktail No. 2

Grenadine Spritz

Der Grenadine Spritz – So simpel und doch der Hit für den Einstieg in jede gelungene Partynacht. Elegant und stilvoll machen Sie mit diesem Cocktail als Aperitif Eindruck bei Ihren Gästen – Lecker süßlich durch den Sirup und zugleich leicht und erfrischend durch die Schaumwein-Basis.

Garniert mit einer Scheibe Zitrone oder gerne auch etwas Zitronenthymian macht dieser Drink ordentlich was her. Je nach Vorliebe entweder in einem Longdrinkglas oder aber als kleine Version in einem Sektglas servieren. Nach Belieben um etwas Eis ergänzen.

Für den Grenadine Spritz benötigen Sie:

  • Schaumwein (Menge je nach gewählter Glasform)
  • 1- 2 Teelöffel Grenadinensirup
  • Eine Zitronenscheibe
  • 2 Stiele Zitronenthymian
  • Eiswürfel nach Belieben

Unsere Schaumwein-Empfehlung für den Grenadine Spritz:

>Cuvée Vaux<

Grenadine Spritz

Cocktail No. 3

Gin Basil Smash

Bei diesem giftgrünen Cocktail ist nicht nur die Optik spannend! Wie sich aus dem Namen bereits schließen lässt, heißen die Protagonisten bei der Zubereitung Gin und Basilikum.

Einfach Basilikumblätter samt Stängel mit einem Mörser andrücken, ebenfalls Zitronensaft und Zuckersirup hinzugeben und weiterverarbeiten. So kann sich das komplexe Aroma optimal entfalten. Nun Gin hinzufügen und auf Eis shaken.

Das Ganze durch ein feines Sieb abseihen und in einem mit Eiswürfeln gefüllten Glas Ihrer Wahl servieren. Nach Belieben mit Basilikum garnieren.

Für den Gin Basil Smash benötigen Sie:

  • 6 cl Gin
  • 3-4 cl Zitronensaft
  • 6-8 Basilikumblätter inkl. Stil
  • 2 cl Zuckersirup
  • Eiswürfel nach Belieben

Unsere Gin-Empfehlung für den Gin Basil Smash:

MOMENTUM German Dry Gin <

Die Hersteller verwenden für diesen Gin das besonders intensive indische Tulsi Basilikum (“Holy Basil”).

Grenadine Spritz